Ralf Beyer kürt Dieter Knedlik zum Ehrenvorsitzenden
Ralf Beyer kürt Dieter Knedlik zum Ehrenvorsitzenden, Auf Grund der aktuellen Lage kein Händedruck sondern ein Ellenbogencheck.

06.08.2020
Freie Wähler küren Dieter Knedlik zum Ehrenvorsitzenden

Dem ehemaligen stellvertretenden Bürgermeister Dieter Knedlik wurde diese Auszeichnung bei der Jahresversammlung zuteil. Knedlik führte die Freien Wähler Heideck ab 2004 als Vorsitzender und gehörte von 2002 bis heuer dem Stadtrat an. Heidecks Bürgermeister und FW-Vorsitzender Ralf Beyer, dessen Stellvertreter Knedlik von 2014 bis heuer war, überreichte dem Geehrten einen Geschenkkorb sowie eine Ehrenurkunde.

Beim Rückblick auf die Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr hob Beyer die Beteiligung am Ferienprogramm für Kinder, die Spende einer Sitzbank am Ziegelmoos, die Seniorenarbeit sowie die gut besuchte Veranstaltung für Jungwähler hervor. Katrina-Luisa Neumann gestaltete zusammen mit Ron Bram den Internetauftritt fw-heideck. de neu. Darüber hinaus bedankte sich Beyer bei den Mitgliedern für die vielfältige Unterstützung bei der Wahlwerbung, die letztlich auch zum erhofften Erfolg geführt habe. So blieben die Freien Wähler mit sieben Sitzen die stärkste Fraktion im Stadtrat, die in Person von Ralf Beyer auch weiterhin den Heidecker Bürgermeister stellt. Kassier Reinhard Spörl stellte heraus, dass insbesondere der Weihnachtsmarkt und die geleisteten Spenden zu einem starken Fundament für den finanziellen Aufwand bei der Wahlwerbung 2020 geführt hätten.

Als ein sehr wichtiges Ereignis in der Stadtratsarbeit nannte Fraktionssprecher Rainer Herger den Anschluss des Trinkwasserbrunnens im Laffenauer Forst. Daraus werde die Bevölkerung mit hervorragendem Trinkwasser versorgt. Weiter betonte Herger die vielfältige Arbeit des Stadtrats zur Entwicklung von Wohn- und Gewerbegebieten. Hierzu zähle auch die zentrumsnahe Schaffung von Wohnungen, da diese bisher in Heideck fehlten.