Von links Bürgermeister Ralf Beyer mit den Stadträten der Freien Wähler Reiner Herger, Maria Beckstein, Dr. Rainer Spörl und Lothar Neumann

22.06.2021
Street Buddy Guart

„StreetBuddy Warnfigur“ in Heideck

Heideck (pex)

Die Freien Wähler Heideck wollen mit ihrer Aktion„StreetBuddy Guart“ ein Zeichen für mehr Sicherheit für die Kinder setzen. Im Stadtgebiet von Heideck wurden bisher 9 dieser bunten und lustigen Figuren aufgestellt.

Die wichtigste Botschaft der „Streetbuddies“ lautet, so Bürgermeister Ralf Beyer, „Vorsicht Kinder – nehmt Rücksicht!“ Deshalb haben die Freien Wähler in den letzten Tagen an markanten Punkten im Stadtgebiet, wie Kindergarten und Schule, sowie in den Ortsteilen Laffenau und Liebenstadt die lustigen Warnfiguren aufgestellt. Mit diesen sollen Verkehrsteilnehmer, die am Ortseingang oder vor Kindergärten / Schulen nicht immer ihre Fahrgeschwindigkeit anpassen, aufmerksam gemacht werden.

Bürgermeister Ralf Beyer bedankte sich auch als 1. Vorsitzender der Freien Wähler Heideck bei allen Bürgern, die spontan der Aufstellung der Warnfiguren auf ihren privaten Grundstücken zugestimmt haben. Er gehe davon aus, dass die Verkehrsteilnehmer die Botschaft der lustigen Figuren aufnehmen und sich rücksichtsvoll den jeweiligen Gefahrenstellen nähern.

 

Hinweise zum Bild:

Von links Bürgermeister Ralf Beyer mit den Stadträten der Freien Wähler Reiner Herger, Maria Beckstein, Dr. Rainer Spörl und Lothar Neumann